Kompatibilität Kabeldurchführungssysteme:

Die Kombination von Kabeldurchführungen (Wandeinbauteil; auch bezeichnet als Dichtpackungen) mit Systemdeckel anderer Hersteller ist grundsätzlich nicht sichergestellt. Die Kabeldurchführungen unterliegen keiner Norm oder eines anderen Regelwerkes, die die Schnittstelle zu den Systemdeckel beschreibt und damit die Kompatibilität sicherstellt. Vor dem Einbau eines Systemdeckels eines Herstellers, der nicht der Hersteller der einbetonierten Kabeldurchführung ist, sollte die Verwendung durch den Hersteller des Systemdeckels schriftlich (mit Bezug auf die einbetonierte Kabeldurchführungstype) bestätigt und damit auch die Gewährleistung übernommen werden.

Besuchen Sie uns in Schwerin - FHRK e.V.
Adresse

FHRK e.V.
Lucie-Höflich-Str. 17
19055 Schwerin

Rufen Sie uns an  - FHRK e.V.
Sprechen Sie uns an

Tel.: 03 85 / 20 88 89 59
Fax: 03 85 / 20 88 89 58

Email - Schreiben Sie uns  - FHRK e.V.
Schreiben Sie uns

info@fhrk.de